Raschplatz Hannover

Attraktivierung des Raschplatzes durch Heranziehen der Ladenfronten an die Brüstung der 0-Ebene. Verbindung von -1-Ebene nach oben durch Terrassierung am Ende des Raschplatzes, Akzentuierung des eigentlich viel zu kleinen Gebäudes gegenüber dem Sparkassenhochhaus durch eine „Stadtpergola“.

zurück