Leibniz School of Education Hannover

In dem EU-weiten Realisierungswettbewerb in 2017 wurden zwei 2. Preise und 3 Ankäufe vergeben. Dieses Mal haben wir einen der 3 Ankäufe erringen können. Mit dem auf engstem Raum unterzubringenden Gebäudevolumen versuchten wir eine einfache, sehr zurückhaltende Blockrandschließung. Hannovers Nordstadt verfügt über wenig Grün, so dass wir in einer Begrünung des Innenhofes und der Ausrichtung von Foyer und Fluren dorthin die Schaffung einer möglichst durchgrünten Atmosphäre suchten, die so Milieubildung ins ganze Haus ausstrahlen sollte.

Entlang der Straßenrandbebauung die Erhöhung der Baumasse zum Eingangsplatz hin, an dem sich das 2-geschossige Foyer als „durchgestecktes Motiv“ einladend präsentiert.

© Visualisierungen: Matthias Harms

zurück