Sporthalle Buxtehude

Wie im gewonnenen Wettbewerb 10 Jahre zuvor vorgeschlagen, wurde die Sporthalle in die letzte freigehaltene Lücke eingefügt. Ganz bewusst wurden die gleichen Materialien der vorangegangenen Bauabschnitte eingesetzt, um ein homogenes Ensemble zu erzielen. Allerdings wurden das Tragwerk und die Dachgestaltung weit weniger aufwendig ausgeführt.

zurück