Raumschießanlage in Hannover

Diese außergewöhnliche Nutzung erfordert auch eine äußere Gestalt, die sich kompromisslos und hart im Umfeld präsentiert. So liegt das Augenmerk der Planer neben der Lösung der zahlreichen technischen Einzelprobleme eines derart ungewöhnlichen Bauwerks in der Schaffung einer puristischen Ästhetik, die bewusst auch Kälte und Distanz symbolisieren soll. Immerhin wird in dem Haus scharf geschossen. Weitere erläuternde Angaben, auch zu technischen Einzelheiten, sind aus Geheimhaltungsgründen nicht möglich.

zurück