Leibniz School

Funktionales
Einfachste Orientierung: Unten Hörsaal, beide großen Seminarräume sowie Foyer, in den oberen Geschossen zur Straße im Moore die jeweils weitgehend geschossweise gestapelten Institute, uniseits alle öffentlichen Seminar- und Arbeitsbereiche der Studierenden.

Somit klare Trennung der Institute vom Seminarbereich.

Separierung der Treppe am Haupteingang, um geschlossene Veranstaltungen im Foyer zu ermöglichen.

Flexible Bereichsbildung der Lernraumflächen denkbar, auch weil die Raumtiefe dort sehr gering ist.

Lüftungsflügel der Fenster bewusst schmal, um Konflikte mit Möblierung (Drehfunktion) zu vermeiden. Seminarräume des EG mit innenliegendem Raffstore als Blickschutz zur Straße Im Moore.

Impressum & Datenschutz