Leibniz School

Städtebau
Ergänzung des Blockrandes auch als Vervollständigung der Nordstadtstruktur.

Dadurch auch Beruhigung der „Unordnung“ an der Nahtstelle Nordstadt / Universität (siehe Strukturplan). Diese Blockrandergänzung steht so keiner späteren Entwicklung im ungeordneten Uni-Areal entgegen.

Aufnahme und Verstärkung des grünen Ambientes im Block … auch als Atmosphäre stiftende Qualität für das ganze Haus.

Schaffung eines Platzes vor dem neuen Hauptzugang als Antritt zum Uni-Areal und somit Bildung einer Platzfolge.

Dorthin wächst der Neubau subtil zum Kopf des Blockes mit markanter Silhouette. Hier auch folgerichtig das äußerst einladende Entrée mit starken Ein- und Durchblicken in die „grüne Mitte“.


Grundhaltung
Wir hielten trotz Wettbewerbsverfahren wenig von städtebaulichen Visionen und Effekthascherei. Stattdessen übten wir uns in Zurückhaltung für eine angemessene, maßgeschneiderte und menschliche Lösung mit viel Atmosphäre bei Nutzung der vorhandenen Ressourcen.

Impressum & Datenschutz